Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Bedienbarkeit des Schulungstools bieten zu können.

Informationen für Vorgesetzte

Nach erfolgreicher Beendigung der Schulung können Nutzer/-innen einen Schulungsnachweis als PDF ausdrucken oder diesen direkt an ihre Vorgesetzte oder ihren Vorgesetzten mailen. Dazu müssen alle Schulungsinhalte durchgearbeitet und mindestens 12 der 15 Lerntest-Fragen richtig beantwortet werden.

Je nachdem, ob nur Alkohol oder Alkohol und Tabak verkauft wird, muss sich das Verkaufspersonal für die entsprechende Variante der Online-Schulung entscheiden.


Schulungsziele

  • Die Nutzer/-innen der Schulung werden sensibilisiert für Fragen im Zusammenhang mit dem Alkohol- und Tabakkonsum von Jugendlichen.
  • Die Nutzer/-innen der Schulung kennen die gesetzlichen Bestimmungen in ihrem Kanton zum Alkohol- und Tabakverkauf an Jugendliche.
  • Die Nutzer/-innen der Schulung setzen sich mit möglichen Situationen auseinander, die sich durch Alterskontrollen beim Ausschank oder Verkauf von Alkohol und Tabak an Jugendliche ergeben.

Schulungsinhalte

Teil 1: WISSEN

  • Fakten zu Jugend und Alkohol/Tabak

Teil 2: RECHT

  • Eidgenössische Bestimmungen (Strafgesetzbuch, Alkoholgesetz, Verordnung über Tabakerzeugnisse und Raucherwaren mit Zusatzstoffen, Lebensmittelverordnung)
  • Kantonale Bestimmungen (Gastgewerbegesetz und Gesundheitsgesetz)
  • Konsequenzen bei Verstoss gegen die gesetzlichen Bestimmungen

Teil 3: PRAXIS

  • Konkrete Beispiele zum Alkoholverkauf aus dem Arbeitsalltag im Detailhandel und in der Gastronomie
  • Überprüfung der Altersangaben mittels Ausweiskontrolle
  • Umsetzung der Jugendschutzgesetze im Arbeitsalltag und Verweigerung der Alkoholabgabe
  • Gesprächsführung in schwierigen Situationen

Dauer der Schulung

Die Online-Schulung Jugendschutz Alkohol dauert rund 30 Minuten, die Online-Schulung Alkohol und Tabak rund 45 Minuten.


Anzahl möglicher Nutzer/-innen

Die Online-Schulung wurde zum individuellen Lernen für Erwachsene mit ausreichend Deutschkenntnissen entwickelt. Die Online-Schulung kann jedoch auch in einer Partner- oder Gruppenarbeit durchgeführt werden. Personen mit wenig Deutsch- und Computerkenntnissen müssen angeleitet bzw. unterstützt werden.

Die Zusammenfassung «Kurzfassung der wichtigsten Verhaltensregeln», welche Sie in der Rubrik «Praxis» für Alkohol finden, ist als einziger Text nicht nur auf Deutsch, sondern auch auf Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Englisch, Türkisch, Bosnisch/Kroatisch/Serbisch und Tamilisch verfügbar.

Die Zusammenfassung «Kurzfassung der wichtigsten Verhaltensregeln», welche Sie in der Rubrik «Praxis» für Alkohol/Tabak finden, ist als einziger Text nicht nur auf Deutsch, sondern auch auf Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Englisch, Türkisch, Bosnisch/Kroatisch/Serbisch und Tamilisch verfügbar.


Kosten der Schulung

Die Online-Schulung steht allen Interessierten kostenlos zur Verfügung.


Nützliche Arbeitshilfen für die Praxis

Es zeigt sich in der Praxis, dass trotz Ausweiskontrolle bei jugendlichen Kundinnen und Kunden Fehler bei der Berechnung des Alters gemacht werden. Um diesen vorzubeugen, stehen dem Verkaufspersonal drei nützliche Hilfsmittel für den Arbeitsalltag zur Verfügung:

  1. Der Age Calculator im Format A6 (wird jährlich neu gedruckt) unterstützt das Verkaufspersonal bei der Berechnung des Alters der Kundschaft. Legen Sie ihn gut sichtbar neben die Kasse.
  2. Weitere nützliche Arbeitsinstrumente sind die kostenlose Age Calculator App, welche Sie im App Store bzw. Play Store unter «zfps agecalculator» downloaden und das individuelle Geburtsdatum eines Kunden/einer Kundin eingeben können. Im Ampelsystem wird angezeigt, was es beim Verkauf von Alkohol und Tabak zu beachten gibt.
  3. Auf age-calculator.ch können Sie mit gleicher Funktion zusätzlich ein PDF ausdrucken, welches Ihnen auf den Tag genau errechnet ebenfalls im Ampelsystem anzeigt, was gilt.
  4. Seit Dezember 2020 kann die Jalk ID Scan App kostenlos für iOS und Android im App Store bzw. Play Store heruntergeladen werden. Das neue Hilfsmittel dient dem Verkaufspersonal von Alkohol und Tabak bei der Alterskontrolle der jungen Kundschaft. Die App funktioniert wie der Age Calculator oder die Website age-calculator.ch im Ampelsystem. Die Codezeile des vorgelegten offiziellen Ausweises wird dazu eingescannt. Das Alter der Person wird sofort berechnet und in drei Kategorien angezeigt:
    Rot = unter 16 Jahre
    Gelb = zwischen 16 und 18 Jahre
    Grün = über 18 Jahre

Weiterführende Informationen und Beratung

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie weitere Unterstützung bei der Schulung Ihrer Mitarbeitenden zum Thema Jugendschutz? Dann wenden Sie sich bitte an die regionale Suchtpräventionsstelle Ihres Bezirks. Adressen finden Sie unter www.suchtpraevention-zh.ch.